Home

Wichtige Zahlen|Daten|Fakten


Entfallen:
JAHRESHAUPTVERSAMMLUNG der IG SÜD

im Dietrich-Bonhoeffer-Haus
Alle Mitglieder sowie interessierte Gäste sind herzlich eingeladen!

Nachholtermin: folgt!

 


Entfallen:

AKTION
“S A U B E R E  B E R G S T A D T”

Nachholtermin: folgt!

JEDER kann mithelfen,
Oerlinghausen von Müll und Unrat zu befreien.
Beteiligen Sie sich an der AKTION und freuen Sie sich über das, was Sie Schönes geschafft haben!
Treffpunkt in der Südstadt:
unterer Parkplatz vor dem
Dietrich-Bonhoeffer-Haus

Weiterentwicklung Südstadt

Zum Klimaquartier Südstadt finden Sie weitere Informationen unter
www.klimaquartier.de (DSK Bielefeld)
www.oerlinghausende. bzw. www.oerlinghausen.de/de/unsere-stadt/bauen-umwelt/klimaquartier-suedstadt.php

Die Seite befindet sich derzeit im Aufbau! Vielen Dank für Ihr Verständnis.

Gerne können Sie uns schreiben.


… schon mal vormerken:

Südstadt-Sommerfest

am Samstag, den 05.09.2020

Aktion
“Wachsamer Nachbar”

Machen Sie’s den Einbrechern möglichst schwer!

Hier informiert die Polizei: Präsentation Zuhause-sicher

Polizeiruf 110

als schnellste Verbindung zur Polizei (Leitstelle) !
Im Notfall sowieso, aber auch bei sachdienlichen Hinweisen!
Polizeiwache Lage, Friedrich-Petri-Str. 16, 32791 Lage: Tel. 05232 95 950

Polizeibüro Oerlinghausen, Marktstr. 4: Tel./AB 05202 91 99 70

Neue Bezirksbeamte für Oerlinghausen:
– Polizeihauptkommissar Carsten Ehmer
Polizeioberkommissar Torsten Thomae-Krause
(zukünftige Bürgersprechstunde in der Südstadt:
mittwochs,
17:00 – 18:00 Uhr im
Dietrich-Bonhoeffer-Haus)

Informationen zu den Vereinen (weitere Infos s.u.)
  • IG Süd Interessengemeinschaft Oerlinghausen-Süd e.V
  • FG Süd Fördergemeinschaft Oerlinghausen-Süd e.V. (gemeinnützig)
  • Karo Sieben (Skatverein)
  • Oerlinghausen Marketing e.V.
    Die IG Süd ist Mitglied im Oerlinghausen Marketing.

Aktuell / Neu

Um Ansteckungsrisiken aufgrund der aktuellen Entwicklung in der Ausbreitung des Corona-Virus zu unterbinden, sagen wir unsere Jahreshauptversammlung am 19.03.2020 ab!

Jahreshauptversammlung
der IG Süd


am Donnerstag, den 19.03.2020 um 19:30 Uhr
im Dietrich-Bonhoeffer-Haus

Tagesordnung

  • TOP 1: Begrüßung und Eröffnung der Versammlung
  • TOP 2: Anträge zur Tagesordnung, Verlesung des Protokolls der letzten JHV
  • TOP 3: Berichte des Vorstands und der Kassenprüfer
  • TOP 3: Aussprache zu den Berichten, Entlastung des Vorstands
  • TOP 4: Wahl des Vorstands sowie Wahl der Kassenprüfer
  • TOP 5: Planungen und Verschiedenes

Liebes Vereinsmitglied,
liebe Nachbarinnen und Nachbarn in der Südstadt!

Erfährt die unser Stadtteil demnächst eine Aufwertung?
Wir meinen ja!
Das angestoßene KlimaQuartier Südstadt, jetzt der Neubau der Grundschule mit eigenem Stadtteilzentrum (!), das „Grünes Band“, Verbesserung der Radwege, Kinderspielplätze, u.a. m.

Hier gibt es viele Gelegenheiten, sich aus Bürgersicht einzubringen. Die IG Süd möchte sich hier engagieren.
Wir sind dabei aber auch auf Ihre vielfältigen Erfahrungen und guten Ideen sowie Ihre aktive Unterstützung angewiesen.
Denn: nur gemeinsam sind wir stark!

Hierzu bietet sich Gelegenheit. Der kurze Fragebogen.

Um künftig besser im Rahmen unserer Möglichkeiten auf Ihre Wünsche eingehen zu können, bitten wir Sie um Ihre Meinung.
Unterstützen Sie uns mit Ihrem Engagement! Gern kommen wir mit Ihnen ins Gespräch.

Wir freuen uns auf Sie und laden auch alle interessierten Bürgerinnen und Bürger der Südstadt ein.
Am besten bringen Sie gleich Ihre Nachbarin oder Ihren Nachbarn mit.

Mit den besten Grüßen
Ulrich Armeit (Vorsitzender)

AKTUELLES aus der Bergstadt Oerlinghausen:

Aktion
“Saubere Berg-Stadt”

Sa., 28.03.2020, 10-12 Uhr

Helfen Sie mit, Oerlinghausen von Müll und Unrat zu befreien und beteiligen Sie sich an der Aktion “Saubere Berg-Stadt”!

Gemeinsam mit Initiativen und Privatpersonen veranstaltet der Oerlinghausen Marketing e.V. eine Müllsammel-Aktion, die gleichzeitig in allen Ortsteilen stattfindet.

Zum gemeinsamen Abschluss am städtischen Bauhof (Ravensberger Str. 20) sind die fleißigen Helferinnen und Helfer zu Getränken und Bratwürstchen herzlich eingeladen.

Die Organisatoren freuen sich über rege Teilnahme!

Ort

  • Treffpunkte sind jeweils um 10.00 Uhr:
  • Helpup: Goldstraße am „Kamener Kreuz“ (VVV Helpup)
  • Kernstadt: vorderer Parkplatz am Niklas-Luhmann-Gymnasium (Hr. K. Schäfer & Co.)
  • Südstadt: unterer Parkplatz vor dem Dietrich-Bonhoeffer-Haus
    (IG Süd: Details folgen)
  • Lipperreihe: „LiLi-Markt“ Dalbker Straße (LiLi e.V.)

Veranstalter
Oerlinghausen Marketing e. V. und private Initiativen

NEU:
Südstadtgärten Oerlinghausen

Die Initiative sucht noch Mitstreiter. Friederike David (r.) und Ilona Schlüssel haben beim Quartiersfest über das Vorhaben informiert. Noch fehlt die Zustimmung der Biologischen Station zu den geplanten Südstadtgärten an der Sennestraße hinter dem evangelischen Kinderngarten, bevor mit der Stadt verhandelt werden kann. Dann soll ein Verein gegründet werden.

Herzliche Grüße
Friederike David
Initiative Südstadtgärten Oerlinghausen
Garten im Sueden A5 Image

Weitere Informationen finden Sie auch unter: Südstadtgärten Oerlinghausen.   | gaerten@igsued.de
Ein Projekt im Rahmen der Lokalen Agenda 21 Oerlinghausen.

Bereit für den Südstadt-Garten (Foto F. David)
Südstadt-GärtnerInnen und Unterstützer bei ihrem 1. Treff

Vereine

Nur zusammen sind wir stark!
Werde Mitglied!
Beitrag 10,00 EUR /a
Rentner und Studenten 5,00 EUR/a

IG Süd

Die Interessengemeinschaft  Oerlinghausen-Süd e.V., kurz IG Süd, ist 1970 gegründet worden. Hintergründe waren die Gestaltung der Wärme-Lieferverträge des damaligen Fernwärmelieferanten Firma Helios AG, Hamburg (Tochter der Shell AG), die Messgeräte-Problematik bei der Erfassung des Warmwassers sowie die ungerechte Preisgestaltung.
Am 15.01.1986 reicht die IG Süd hiergegen in einem Musterprozess gegen Helios vor dem Landgericht Detmold Klage ein.
Im Mai 1990, nach Widerklage von Helios und Teilurteilen zugunsten der IG Süd, wird die Klage der IG Süd in einem Schlussurteil vom LG Detmold abgewiesen. Noch im gleichen Jahr geht die IG Süd in Berufung und klagt vor dem Oberlandesgericht in Hamm.
Am 10.10.1994 verwirft das OLG das Schlussurteil des LG Detmold, lehnt die Widerklage von Helios ab und bestimmt die Fernwärmepreise neu!

Am 06.01.1995 wird das Urteil rechtskräftig und die IG Süd siegt nach genau 9 (!) Jahren! Ergebnis: die Fernwärmepreise der Jahre 1984 bis 1988 waren unbillig und 20% zu hoch!

Die IG Süd kümmert seitdem als Stadtteilverein um Belange in der Südstadt sowie um Förderung des Miteinander der hier lebenden Menschen.

Die Fernwärmversorgung der Südstadt wurde von den Stadtwerken Oerlinghausen übernommen. .

 

FG Süd

Die gemeinnützige Fördergemeinschaft  Oerlinghausen-Süd e.V, kurz FG Süd, wurde Mitte der 1990er Jahre gegründet. Hintergrund war …

Weitere Infos folgen.

Menü